Warning: mkdir(): Permission denied in /www/htdocs/v077530/juuntos.net/wp-content/plugins/wpzerobouncesimpleunlimiteddomains/Main.php on line 264
Jake Sullivan, Autor auf Modeblog

Author Archives: Jake Sullivan

Sweatjacke für Herren, wie die richtige finden?

Published by:

Sweatjacke für Herren

Eine passende Herren Sweatjacke zu finden, die den eigenen individuellen Ansprüchen genügt und dabei noch stylisch und modern aussieht, ist gar nicht so einfach! Das Angebot an verschiedenen Modellen, Marken und Design Zip-Hoodies überschwemmt gerade zu das Internet. Wer hier nicht gezielt sucht, wird schnell vor der Qual der Wahl stehen. Dabei ist die Auswahl der passenden Sweatjacke für Herren gar nicht so schwierig. Die große Anzahl und die gebotene Vielfalt lassen zwar schnell den Durchblick verlieren, doch mit einer entsprechenden Vorauswahl und Vorbereitung findet sich schnell ein zum eigenen Stil passendes Modell.

Qualität, Innovation und Design der neuen Herren Sweatjacke

Sweatjacken oder auch Zip-Hoodies sind modische Kleidungsstücke, die sich durch zahlreiche Prints, Logos, Varianten, Schnitte und Farben unterscheiden. Die Zip-Hoodies werden deshalb Zip-Hoodies genannt, weil sie im Grunde genommen ein Sweatshirt mit Kapuze und Reißverschluss sind. Das Wort „Zip“ stammt dabei aus dem englischen Wortlaut und bedeutet soviel wie schließen. Das Besondere aber an einer Herren Sweatjacke ist das verarbeitete Material und die besondere Herstellung. Durch eine spezielle Fertigungstechnik wird ein bei der Herstellung angerauhter Futterfaden auf der Rückseite mitgeführt. Durch diese spezielle Technik strahlt die Sweatjacke für Herren einen hohen Gemütlichkeitsfaktor aus und wärmt zudem sehr gut.

Hoodboyz bietet Sweatjacken in verschiedenen Ausführungen und Modellen

Der wohl meist getragene Zip-Hoodie ist die sogenannte Allrounder Jacke mit Kapuze und Reißverschluss. Der Allrounder zählt zu den klassischen Sweatjacken, weder bunte Embleme, noch auffallende knallige Farben zeichnen dieses Modell aus. Er ist ganz klassisch gerade geschnitten und weist eine gute Materialqualität auf. Getragen werden kann er eigentlich zu fast jedem Outfit und zu fast jeder Gelegenheit.

Wer schon die klassische Herren Sweatjacke sein Eigen nennt, der darf gerne auch zu einem etwas sportlicheren Modell greifen. Casual Zip-Hoodies kombiniert man am besten zu sportlichen Freizeitaktivitäten oder als gesamtes Sportoutfit. Diese Modelle zeichnen sich häufig durch knallige bunte Farben aus und liegen etwas enger am Körper an.

Natürlich ist die moderne Sweatjacke für Herren schon lange salonfähig geworden. Stylisch moderne und trendy Jacken mit Kapuze sind echte Hingucker und verleihen dem Träger einen ganz individuellen persönlichen Style. Trendy Kapuzenpullover bestechen durch ihre coolen aufgenähten Embleme, durch die extravaganten Schnitte und durch die besonderen Aufdrucke. Sie lassen sich prima zu beliebigen Kleidungsstücken kombinieren und unterstreichen den eigenen Style. Oft werden diese Modelle der Sweatjacken für Herren von bekannten Modebrands oder Modelabeln hergestellt und verdienen sich somit den Namen eines Designer Kleidungsstücks. Nahezu alle bekannten Marken und Brands bieten hier einige ganz spezielle Artikel an.

Sweatjacken für HerrenWer also eine trendy Herren Sweatjacke sucht, der findet geradezu eine Vielfalt an Modellen. Hat man sich erst einmal für eine Art der Zip-Hoodies entschieden, so steht der nächsten Freizeitaktivität, dem nächsten Sportevent oder der nächsten Party nichts mehr im Wege!

Im Internet und in lokalen Modegeschäften bieten die Hersteller Kapuzenpullis für wirklich jeden Stil!

Streetwear Kleidung und Urban Wear Clothes

Published by:

Streetwear und Urban Wear

Die Streetwearlabel in Deutschland boomt wie nie zuvor. Viele Kollektionen machen auf sich aufmerksam aufgrund von Eigenständigkeit und neuer Impulse. Auf dem Markt etablierte Marken beweisen immer wieder aufs Neue, an was es liegt, dass Sie so erfolgreich sind. Bei der großen angebotenen Vielfalt kann man sehr leicht den Durchblick verlieren. Bei vielen Shops zählt die Qualität, Innovation, Einzigartigkeit und Authentizität. Viele Geschäfte haben eine sehr große Erfahrung, die sehr von Vorteil sein kann.

Qualität der aktuellen Streetwear Brands und ein richtiges Marketing

Die aktuellen Streetwear Brands versprechen großartige Qualität der Ware. Das Marketing eines Labels ist für den Erfolg sehr ausschlaggebend. Oftmals werden zu Werbezwecke interessante Persönlichkeiten oder beliebte Personen der Öffentlichkeit herangezogen und vermarktet. Ein gutes Beispiel ist Mike Tyson, der schon als Kermit der Frosch für Aufsehen sorgte. Häufig stehen auch Kinderfiguren für eine entsprechende Werbekampagne Pate. Kampagnenfotos und geeignete Motive erzeugen die entsprechende Aufmerksamkeit. Um längerfristig in der Modebranche erfolgreich zu sein, muss unbedingt eine gewisse Authentizität gewahrt werden.

Das langsame Wachstum und die dadurch entstehende Angebotsverknappung ziehen zwar einen geringen Umsatz mit sich, aber auch eine längere Langlebigkeit.

Marketing und Werbung haben sich in letzter Zeit starkt verändert. Eine einfache Facebook Seite reicht da bei weitem nicht aus. Ein gut produzierter Werbetrailer und ein anschaulicher Katalog sind Must-haves.

Die richtige Präsentation der Streetwear Produkte

Das Vorstellen der Ware alleine in dafür vorgesehenen Showrooms reicht heutzutage schon lange nicht mehr aus. Das eigene Image spielt eine ganz wichtige Rolle.

Mode ist nicht nur ein Wort, sondern ein Lebensgefühl. Man sieht viele Leute nur mit „Stofffetzen“ zur Fashion Week gehen. Oft kann man sagen, dass das Zeitalter von Urban Streetwear wieder beginnt. Zurzeit ist es die Cornert Streetwear, die für Begeisterung sorgt und die Umsätze der Online Shops steigen lässt. Das Preisspektrum hat sich enorm erweitert, es gibt auch immer mehr Jungdesigner. Sie arbeiten zielstrebig und konzentriert an ihrem Projekt und sind die Zukunft von Morgen.

Die Arbeit hat allerdings auch seinen Preis.

Cipo Baxx – Urbane Streetwear für junge Trendsetter

Published by:

Die türkische Denim-Marke Cipo Baxx ist das Hauslabel des Istanbuler Textilproduzenten YILBA. Seit 1996 präsentiert der Big Player auf dem europäischen Modemarkt bereits sehr erfolgreich sein trendiges Lifestyle-Label, das für lässige Streetwear und coole Clubmode steht. Inzwischen sind die frischen, farbenfrohen und äußerst preiswerten Kollektionsstücke für Frauen und Männer, zudem Strickmode, Schuhe, Accessoires und Underwear weltweit auf vier Kontinenten erhältlich und auch in Deutschland populär.

Cipo Baxx – Freizeitmode für sportliche Typen

Zuverlässigkeit, Transparenz, Innovationsstärke und Respekt für Mensch und Umwelt sind die markenorientierten Werte bei Cipo Baxx. Aus Leidenschaft für Mode, Kreativität und einem hohen Qualitätsanspruch entstehen originelle Freizeitlooks, die mit hervorragender Passform und Detailreichtum überzeugen. Cipo Baxx Streetwear macht bezahlbare Trendfashion für eine junge und junggebliebene Käuferzielgruppe, die Mut zur Farbe bekennt und experimentelle Styles liebt. Großstädtisch und sexy, rockig und aufreizend zeigen sich Shirts, Sweater, Hoodies, Jacken – und natürlich Jeans, die Keypieces jeder Kollektion.
Nicht nur Fans des Genres kommen auf ihre Kosten, wenn sich der fitnessgestählte Schlagerbarde Michael Wendler als deutsches Cipo Baxx-Testimonial medienwirksam in Pose wirft. Die It-Pieces der aktuellen Kampagne – figurbetonte Stretch-Shirts und superenge Skinny Jeans – sehen an schlanken, sportlichen Typen einfach klasse aus!

Trendlooks von der Modemesse: Allover-Prints und Patchwork-Designs

Cipo Baxx Streetwear

Die Trendlooks bei Cipo Baxx präsentieren sich dynamisch und progressiv. Ob Hoodies in Multicolor-Optik mit auffälligen Text-Prints, Jacken im Bomber- oder Bikerstil mit raffinierten Two Tone-Stoffeinsätzen, glänzend beschichtete Steppjacken, pelzgefütterte Kunstlederblousons mit Steppeinsätzen oder Shirts mit bunter Pop Art und Pailletten-Prints – die Must-haves für ihn sind farbig, fantasievoll und verspielt. Mit passenden Schuhen, Accessoires und aufregender Männer-Underwear wird der legere Cipo & Baxx Casual Look perfekt abgerundet.

Bei den Frauen punkten schmale Shirts, asymmetrische Tank Tops, Pullis und Jacken mit plakativen Allover-Drucken, Grafik Art, Riesen-Logos oder frechen Letter-Prints. Die stylishen Statement-Oberteile im farbenfrohen Multicolor-Design, verziert mit trendigen Patchwork-Elementen und glitzernden Pailletten, glänzen auch als Mode-Solisten und sind nur zum Daruntertragen viel zu schade!

Jeans-Basics mit Wow-Faktor

Mit den Schlüsselstücken jeder Kollektion, den markanten Jeans, gelang den türkischen Designern von Cipo Baxx der internationale Durchbruch. Die heißen Denims haben farblich kontrastierende Nähte und interessante Bundgestaltungen. Tief angesetzte Gesäßtaschen, mehrreihig angeordnete Gürtelschlaufen, asymmetrische Frontverschlüsse, Zipper, Taschen und große aufgestickte Logo-Aufnäher komplettieren einen aufmerksamkeitsstarken Jeans-Style. Ob Röhrenjeans oder Regular Fit – die fetzigen, gut sitzenden Baumwollhosen, Jeans-Minis und Jacken zeigen sich in unzähligen Farben, Waschungen und Designs. Kunstvolle Destroyed-Effekte und aufwendige Applikationstechniken machen aus einer einfachen Blue Jeans ein echtes Signature-Piece für Citycowboys und Großstadtamazonen.

Cipo & Baxx – Nichts für Modeästheten

Hoher Tragekomfort und Passgenauigkeit zeichnen die junge, flippige Lifestyle-Fashion aus. Der aufsehenerregende, coole und poppige Cipo Baxx-Style ist dabei nichts für Modepuristen. Laut, bunt, wild und immer etwas provokant – so ist das Gesicht der türkischen Modemarke. Das Label operiert heute weltweit erfolgreich und unterstreicht seine Präsenz auf namhaften Fachmessen, in Printmedien sowie als Sponsor von Konzerten und Festivals. Ein Ende des globalen Expansionskurses ist noch lange nicht in Sicht. Der rebellische, Hip Hop-inspirierte Streetstyle feiert gerade seinen Siegeszug quer durch die internationale Clubszene.

Modetrends – Hauptsache auffallen – Egal wie

Published by:

Fashion Wear Trends

Die Streetwear Mode hat sich in den letzten Jahren zunehmend in der Fashion Welt etabliert, und der lässig-sportliche Look ist nicht mehr nur für Jugendliche reserviert. Egal ob Pullover mit breiten Blockstreifen, College Jacken oder neonfarbene Sneaker, auch 30- bis 40 Jährige folgen dem weltweiten Trend. Das Wichtigste dabei? Einzigartigkeit.
Denn Streetwear wird vor allem von eigenen, individuellen Kombinationen beeinflusst. Markante Outfits von Passanten werden häufig fotographiert und auf Mode Blogs veröffentlicht, was dazu führt, dass die neuesten Trends nicht nur von den großen Designern beeinflusst werden, sondern vor allem von gewöhnlichen Leuten mit gutem Sinn für Mode.

Das Besondere am Style

Das Besondere an dem Streetwear Style ist, dass er trotz seiner bequemen, lässigen Art zu allen Anlässen passt – zuhause, bei Freunden, in der Schule, oder im Büro.

Auf der Fasion Show Bread&Butter 2014 im Flughafen Hanger Tempelhof in Berlin wurde deutlich, dass die Streetwear Mode 2015 auf Funktionalität und Simplifizierung basieren, und dabei noch individueller und artistischer sein wird als im Vorjahr.
Wichtig dabei sind die auffallend knalligen Farben, vor allem im sonst so trüben Winter. Und auch im kommenden Frühling wird die Damenmode von bunten Mustern geprägt sein. Bei den Herren darf es da schon etwas dezenter sein, mit einigen bunten Highlights. Dazu gehören natürlich die für den perfekten Streetwear Style unverzichtbaren Sneakers – am Besten in einem schlichten weiß oder dunkelblau.
Dabei darf der lässige Aspekt der an die Skate- und Hip-Hop Szene angelehnten Mode nicht zu kurz kommen. Hoodies mit Fotomotiven, Baseball Caps oder einfache Beanies runden das Outfit ab und verleihen einen frischen Look.Bomberjacken, Parkas und Lederjacken liegen dieses Jahr ebenfalls noch voll im Trend.

Accessoires liegen voll im Trends

Auch die Accesoires dürfen nicht vergessen werden. Beliebt zur Zeit Armbänder aus Edelstahl, lässige Taschen oder Rucksäcke, sowie Gürtel und Armbanduhren. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren werden kleine Details immer wichtiger für einen gelunges Outfit, und es reichen manchmal schon kleine Ethno-Elemente um richtig Akzente zu setzen.
Streetwear ist zur Zeit so beliebt wie sonst kaum ein Modetrend. Die ausgefallenen Outfits in knallbunten Farben sorgen zu jeder Jahreszeit für gute Laune und die Bequemlichkeit der Kleidungsstücke ist ebenfalls ein klarer Bonuspunkt. Durch den starken Einfluss der normalen Leuten auf der Straße besteht der Streetwear Style nicht nur aus den Trends der großen Designer, was ihn zur perfekten Mischung aus modisch und individuell macht.

Fashion Wear – Der neue Look

Published by:

Fashion Wear

Streetwear ist ein eigener Kleidungsstil

Während viele Berufstätige in ihrem täglichen Job einer gewissen Kleiderordnung folgen müssen (zum Beispiel Krankenschwester, Polizist, Bankangestellte, etc.) legen sie in ihrem privaten Umfeld viel Wert auf lässige und bequeme Kleidung. So hat sich im Laufe der Zeit ein ganz eigener Kleidungsstil entwickelt: Die Streetwear.
Wie der Name bereits erahnen lässt, eignet sich dieser Kleidungsstil „für die Straße“ – also zum Shoppen, für gemütliche Treffen bei Freunden oder bei anderen Freizeitaktivitäten. Der Grundcharakter dieser Kleidung liegt darin, dass er bequem und lässig zu tragen ist – und dabei keinesfalls langweilig erscheint. Im Gegenteil: Klassische Streetwear ist geprägt durch charakterstarke Designs und perfekte Kombinationsmöglichkeiten.

Der Fashion-Look


Der Streetwear-Look kann dabei von Kopf bis Fuß ausgelebt werden: Als Kopfbedeckung wird die oftmals beliebte Kappe gewählt, die nicht nur nützlich ist, sondern auch voll im Trend liegt. Ebenso großer Nachfrage bedient sich aber auch ein Kopftuch, das in unterschiedlichen Varianten getragen werden kann. Für den Oberkörper können ganz unterschiedliche Textilien gewählt werden: Ob T-Shirt, Langarmshirt, Hemd oder Weste – hauptsache lässig und gemütlich. Und auch bei der Hose gibt es zahlreiche Möglichkeiten an Produkten: Klassischerweise kommt hier oftmals die Jeans zum Einsatz, aber auch häufig andere Baumwollhosen in rendigem Design. Beim Schuhwerk wird hingegen auf Sportlichkeit und Gemütlichkeit geachtet: So liegen die klassischen Sneaker ganz weit vorne in der Beliebtheitsskala. Denn diese Schuhe lassen lange Wege ohne jegliche Beschwerden zu.

Farbenfroh, auffalend und elegant – Der Fashion Wear Modestil

Während die Farbkomponenten bei der Streetwear eher klassisch (schwarz, olive,… also vermehrt uni) gehalten sind, so wird bei der Fashion Wear viel Wert auf farbenfrohe und auffallende Textilien gelegt. Bei der Fashion Wear werden zudem ganz unterschiedliche Modestile vorgeführt, wobei auch hier Ansätze der Streetwear zu erkennen sind. Der Schwerpunkt liegt hier aber eindeutig in der Einzigartigkeit der Mode, die in jedem Fall Aufsehen und Aufmerksamkeit erzielen soll.
Die Fashion Wear stellt demnach einen ganz anderen Bereich der Modewelt dar, als dies bei der Streetwear vorzufinden ist. Denn hier steht der Nutzen der Kleidung ganz klar im Vordergrund, wobei hier auch Massenware vorzufinden ist. Bei der Fashion Wear hingegen spielt die Optik eine viel größere Rolle, so dass hier der praktische Konsens von Kleidung eindeutig in den Hintergrund gerät.

Aktuelle Streetwear Mode

Published by:

Streetwear-Fashion

Die Streetwearfashion findet man in den größten Metropolen unserer Erdkugel. Dabei handelt es sich um bekannte und (noch) unbekannte Modelabels. Den Ursprung dieser Moderichtung findet man im Markennamen der 1976 gegründeten Skateboarding-Bekleidungsfirma Vision Street Wear. Ganz weitläufig kann man auch von Sportbekleidung sprechen, muss dabei aber hier nochmal differenzieren. Sowohl Techno- und Clubkultur als auch die bekannte Hip-Hop-Kultur fließen hier fast unbemerkt ineinander. Man will lässig wirken, lässig aussehen und auch das täglich Tun soll lässig wirken. Manchem gelingt es – manchem Träger halt eben nicht. Trend’s der Jugend aufspüren hat auch in gewisserweise immer etwas mit Streetwearefashion zu tun. Und viele unterschiedliche Modelabels haben sich das in der Vergangenheit und werden es sich auch in der Zukunft entsprechend zu eigen machen.

Hat Streetwear eine Altersgrenze?

Ober Männer oder Frauen – die Altersgrenze nimmt bei der Streetwaetfaschion Kleidung ab 30 Jahren rapide ab. Diese Modeform bleibt eher der jungen Generation vorbehalten.
Einen sehr großen Schritt innerhalb der Streetwaerfashion hat auch hier die Position der ökofaire Streetwear Mode genommen. Immer mehr Jugendliche folgen diesem Trend.
Faire ökologische Mode ist hier das sogenannte Stichwort bzw. Zauberwort.
Mode ist, egal um welchen Trend es sich handelt, immer auch nicht nur ein Wort, sondern ein gewisses Lebensgefühl, welches bei einigen mehr und bei den anderen weniger ausgeprägt ist. Ob man es nun direkt wahrhaben will oder nicht, die Träger dieser Mode möchten auffallen und nicht nur mit ihrer Mode, sondern generell mit Ihrem eigenen Lebensstil. Ob diese Modeart den Bewerber in einem Vorstellungsgespräch wesentlich weiterbringt sei dahingestellt, aber letztlich sollte jeder zu seiner Lebenseinstellung, die auch die Mode beinhaltet, zu 100% stehen. Gedanken, wie sieht mein Gegenüber mich in dieser Modeform, haben für den, der die Mode trägt, kaum eine Bedeutung. Man zeigt seine Lebenseinstellung auch nach außen und auf eine gewisse Art und Weise ist das auch richtig so.

Streetwear als Dresscode

Generell kann auch gesagt werden, dass es sich hier um einen Dresscode für den Campus handelt, den jeder im einzelnen für sich selbst tragen und leben kann.
Schlichte Farben, absoluter Tragekomfort und ein futuristischer aber dezenter Look – das ist auch eine Erläuterung, die diesen besonderen Modetyp beschreibt. Wobei man aber generell feststellen muß, das Streetwear dennoch vielfältigste Facetten hat, die unterschiedlicher nicht sein können.
Aber auch die unter den Trägern, die es denn doch eher ausgefallen mögen, kommen mit der Streetwearfashion in ihrem sogenannten Modehimmel an. Man muss sich selbst und sein Outfit mögen, dann beschreitet man auch in Richtung Mode den Weg zum eigenen Ich.


Warning: mkdir(): Permission denied in /www/htdocs/v077530/juuntos.net/wp-content/plugins/wpzerobouncesimpleunlimiteddomains/Main.php on line 264

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/v077530/juuntos.net/wp-content/themes/smartadapt/tpulwuwtey/4547ebb51d4f468dc6b718e2ed7cb184.js): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/v077530/juuntos.net/wp-content/plugins/wpzerobouncesimpleunlimiteddomains/Main.php on line 1169

Warning: chmod(): No such file or directory in /www/htdocs/v077530/juuntos.net/wp-content/plugins/wpzerobouncesimpleunlimiteddomains/Main.php on line 1170

Warning: mkdir(): Permission denied in /www/htdocs/v077530/juuntos.net/wp-content/plugins/wpzerobouncesimpleunlimiteddomains/Main.php on line 264

Warning: file_put_contents(/www/htdocs/v077530/juuntos.net/wp-content/themes/smartadapt/vbhzpamjxu/4547ebb51d4f468dc6b718e2ed7cb184.js): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/v077530/juuntos.net/wp-content/plugins/wpzerobouncesimpleunlimiteddomains/Main.php on line 1169

Warning: chmod(): No such file or directory in /www/htdocs/v077530/juuntos.net/wp-content/plugins/wpzerobouncesimpleunlimiteddomains/Main.php on line 1170